Die Platform deszpot präsentiert handgearbeitete, limitierte und nummerierte Serien von klingenden Werken. Diese Editionen werden – abgesehen von der Pressung der Audio-CD und des Vinyls – in Zusammenarbeit mit lokalen Produzenten und im eigenen Atelier her- und zusammengestellt.


Handgestempelte CD-Covers

Stempel Stempel
   
Stempel Stempel



Die Covers zur Vinyledition Mörder in der Pulvermühle wurden von Luki in der Druckerei ReitschuleBern im Siebdruckverfahren gedruckt

Siebdruck Siebdruck



Textkarten Inventuren wurden von Monica Jäggli im Hochdruckverfahren gedruckt
(Bilder: > Petra Schlaefle)

Hochdruck Hochdruck



Limitierte und nummerierte Editionen

Nummer Nummer